Anachronia – Kulturzeitschrift

Anachronia

Esprit contre Temps
Spirit against Time
Geist gegen Zeit
SAMSUNG
 
 Die Herausgeberin dieser besonderen Kulturzeitschrift, Eve-Marie Kallen, hat es sich zur Aufgabe gemacht in dieser Publikation Texte zu veröffentlichen, die sich dem allseits herrschenden Kulturverlust entgegenstellen. Anachronia erscheint in unregelmäßigen Abständen mit Textbeiträgen in deutscher, englischer und französischer Sprache. Der zentrale Text im Mittelteil wird zusätzlich in einer ostdeutschen Sprache abgedruckt.

Diese Zeitschrift ist nicht nur ein Brückenschlag zwischen den Völkern, sondern sie ist ein Geist wärmendes und erhellendes Feuer in der zunehmenden Ver-RTL_isierung der Medienlandschaft.

Gerade ist die 12. Ausgabe dieser bemerkenswerten Zeitschrift erschienen und überzeugt mit vielschichtigen Texten und Eindrücken aus aller Welt. Neben dem zentralen Text, den die in Zagreb lebende kroatische Theaterdirektorin Gordana Vnuk beigesteuert hat, gibt es einen Einblick in die Welt der Leprakranken in Nigeria, von dem ungarischen Essayisten und Reiseschriftsteller Sándor Jászberényi, sowie zwei Märchen und einen Begleittext der norwegischen Übersetzerin und Märchenforscherin Åse Birkenheier. Åse Birkenheier hat die von Asbjörnsen gesammelten norwegischen Märchen neu übersetzt und im letzten Jahr unter dem Titel „Espen Aschenbengel im Land der Trolle“  herausgegeben. Dies sind natürlich nur einige Beiträge aus dem nachhaltigen und informativen Reigen.

Anachronia ist ein Lichtblick! Zwischen den in schlichter Eleganz gehaltenen Buchdeckeln tut sich eine Welt auf, in der Grenzen keine Rolle spielen, einfach weil die Vielfalt und Internationalität der Texte den Leser/die Leserin über eventuell vorhandene blicken lässt.

Zu beziehen ist Anachronia direkt bei der Redaktion oder in einer der Verkaufsstellen auf der Webseite.

About KaBra

Karin Braun, 59 Jahre, begeisterte Leserin und Erzählerin. Im Grunde mache ich dauernd was mit Worten. Entweder lese ich oder ich schreibe und oft schreibe ich über das Gelesene.

0 thoughts on “Anachronia – Kulturzeitschrift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.