Ein kerngesunder Tod von Kim Småge

Ein kerngesunder Tod von Kim Småge

Kim Småge

Ein kerngesunder Tod

Taschenbuch
Übersetzt von Gabriele Haefs
Preis € (D) 12,99 | € (A) 13,40 | SFR 19,50
ISBN: 978-3-596-30344-1
lieferbar
Es ist eine Freude das der S. Fischer Verlag einige Krimis aus dem skandinavischen Raum neu auflegt. Ein kerngesunder Tod von Kim Småge stammt aus dem Jahre 1995.
Zur Handlung: Durch Zufall ist die Kommisarin Anne-kin Halvorsen dabei als eine Schwimmerin beim Training ertrinkt. Die Obduktion ergibt das die 15-jährige Anabolika bekommen hat. Anne-kin Halvorsen ermittelt in der Welt des Profisports und des Dopings.
Trotzdem der Text zwanzig Jahre alt ist, ist er aktuell. Doping ist immer noch Thema. Was mir an diesem Buch besonders gefällt ist die Vielschichtigkeit der Personen und der Handlungsstränge. Es ist keine simple Suche nach dem Täter, sondern eine Auseinandersetzung mit diversen gesellschaftlichen und persönlichen Problemen, ohne das es nervt und der Hauptstrang untergeht. Auch haben mir die aus heutiger Sicht nostalgischen Elemente gefallen. Das gute alte Faxgerät, Telefonzellen, die Exklusivität eines Mobiltelefons.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.