Etwas ist geblieben – Jerk Götterwind

Jerk_s

Etwas ist geblieben – Gedichte von 2014 & 2015 von Jerk Götterwind.

Nach dem 2013 im Songdog Verlag erschienenen Gedichtband Am Ende des Tages, legt Jerk Götterwind nun mit den Gedichten von 2014 & 2015 nach. Der Titel: Etwas ist geblieben. Nach dem Lesen dachte ich: Stimmt! Von der klaren Sprache und den Bildern wird mir noch lange etwas bleiben und ganz sicher ist es ein Buch, welches ich immer einmal wieder in die Hand nehme. Jerk ist in der Lage die Realität schonungslos zu beschreiben, ohne lamoryant zu werden. Ich schrieb in der Rezension, zu Am Ende des Tages, dass das Adjektiv, welches mir zu Götterwinds Lyrik einfällt, ehrlich, ist. Das ist auch hier so. Tief, ehrlich und intensiv.

Das Buch kann beim Autoren bestellt werden. 5,00 € plus Versand:

 

About KaBra

Karin Braun, 59 Jahre, begeisterte Leserin und Erzählerin. Im Grunde mache ich dauernd was mit Worten. Entweder lese ich oder ich schreibe und oft schreibe ich über das Gelesene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.