Lyrik von Urs Boeke

Den Lyrik Einkauf für diesen Monat tätigte ich beim Ratriot-Shop, dessen Betreiber der Dichter ist. Gleich die Überschrift auf der Shopseite gefiel mir sehr.

Shop – Denn auch Dichter müssen Miete zahlen!

Urs Böke ist mir aufgefallen beim Studium der diversen Superbastard Hefte, in denen er des öfteren auftaucht. Seine Art die Welt zu sehen und zu beschreiben, gefiel mir.  Als dann noch bei „Land ohne Verfassung“ stand, dass es ein sehr aufwendig, in schlichter Schönheit gestaltetes Buch ist, welches auch noch in limitierter Auflage erschienen ist,  habe ich zugegriffen. Wann kann mensch schon mal gute Lyrik mit einer Kapitalanlage verbinden?

Geradezu beflügelt von soviel ökonomischer Vernunft, erlaubte ich mir gleich noch ein zweites Buch des Dichters: „Das Land gefährden“.

Was Frau Braun zu den Werken zu sagen hat, wird sie in den nächsten Tagen verkünden.

Um es zukünftigen Lesern leicht zu machen:

LAND OHNE VERFASSUNG

Urs Böke

Gedichte

Edition Footura Black 2013

handgesetzt, limitiert, bibliophil.

Preis: 15,00 €
 
DAS LAND GEFÄHRDEN“

Urs Böke

Gedichte

Po Em Press Verlag 2010

Vorwort von Alexander Scholz

Preis: 6,90 €

(unveränderte Neuauflage)

ISBN 3-933805-03-1

Ratriot Shop



Leave a reply