Sophie Soundso

Autorin: Hayley Long

Übersetzung aus dem Englischen: Gabriele Haefs

ISBN 978-3-551-56016-2

Alter: ab 12 Jahre

Preis: 16,99 €

Verlag: Carlsen – Königskinder

Sophie Nieuwenleven ist 14 Jahre alt und lebt in Brüssel. Einiges in ihrer Familie ist merkwürdig, zum Beispiel verlässt ihre Mutter nie das Haus. Dann sind da so seltsame Erinnerungen in denen die Mutter eine Perücke trägt und mit Sophie in diversen Zügen fährt. Sophie weiß sehr genau, dass irgendwas an ihrem Leben nicht stimmen kann. Das es so einige Geheimnisse in der Familie gibt. Als dann noch ein Fremder in die Werkstatt ihres Vaters kommt und diesen mit einem anderen Namen anspricht beginnt Sophie nachzuforschen und findet so allerlei.

Sophie hat übrigens eine Besonderheit, da sie weiß das einiges nicht so ist wie es scheint, beginnt sie Wörter zu vertauschen.

Sophie Soundso ist das erste Buch von Hayley Long, welches auf dem deutschen Markt erschienen ist. Die Autorin schreibt in erster Linie Teen-Fiction und das macht sie wirklich gut. Ich hatte sehr viel Vergnügen mit Sophie und ihren Fransen (Freundinnen) und Ihrer Identitätssuche.  Was mir besonders gefallen hat, ist die Sprache. Einmal die der Protagonistin, in deren Kormoran (Kopf) ein Gewirr aus eigenen Begriffen und den diversen Sprachen mit denen sie täglich (sie geht auf eine internationale Schule) konfrontiert ist. Ein schönes Zeichen dafür, dass unterschiedliche Sprachen und Herkunft einer Freundschaft nicht im Wege stehen müssen. Ein wirklich empfehlenswertes Buch.



0 Comments

  1. Die Buchbloggerin

    Ciao Hilary, ich habe Sophie inzwischen ebenfalls gelesen und stimme mit Dir überein:Ein wirklich schönes und ungewöhnliches Buch.
    Viele Grüße, Friederike


Leave a reply