Das Schicksal wartet beim Friseur von Anna Jansson

das-schicksal-wartet-beim-frieseur_sAnna Jansson

Das Schicksal wartet beim Friseur

Übersetzung aus dem Schwedischen: Gabriele Haefs

Verlag: btb

Taschenbuch, Broschur
ISBN: 978-3-442-71447-6

Wer zu Angelika Lagermark in den Salon d`Amour in Visby, Gotland kommt, hat gute Chancen den Laden nicht nur mit genau der richtigen Frisur zu verlassen, sondern auch sein Glück in der Liebe zu finden. Angelika ist Ende vierzig, seit sieben Jahren Witwe und nicht nur  mit Leidenschaft Friseurin sondern auch, wie sie es nennt, Schicksalsgöttin.  so wird auch ihr Mitarbeiter Ricky von ihr in der Kunst des Ehestiftens unterrichtet und zeigt sich sehr geschickt in der Einschätzung der Kundschaft. Angelika selber allerdings ist immer noch solo, dann verliebt sie sich und zwar nicht sehr glücklich, denn es könnte sein, dass ihr Schwarm in einen Schwindel verwickelt ist, der einige Mitbewohner Visbys um ihr Haus gebracht hat. Auch Angelika gehört zu den Opfern.

Das Schicksal wartet beim Friseur ist ein wundervoller Schmöker und es hat mir viel Spaß gemacht mit Angelika, Ricky und ihren Kunden und Kundinnen Zeit zu verbringen. Anna Jansson schreibt leicht und humorvoll, genau das richtig zum Abschalten. Was ein wenig stört, ist die geradezu haarsträubende Naivität der Protagonistin. Allerdings soll es ja solche Menschen geben …