the last song von Hermann Borgerding ist so ein kleines, feines Buch. Es bewegt sich zwischen Rock’n Roll und ballade, zwischen rotzig und zärtlich, zwischen „ich kann nicht mehr“ und ich kann nicht genug kriegen“. Hermann kann beides, laut und leise, manchmal sogar in einem Satz und ich hoffe, dass dieses Heft mit den verstreuten Gedichten bei weitem noch nicht „the last song“ war.

the last song von Hermann Borgerding ist im Gonzo Verlag erschienen. Einer der kleinen, feinen Verlage, die man eh im Auge behalten sollte.

Wer mehr von Hermann lesen möchte, hier geht es zu seiner Webseite: https://www.hermann-borgerding.de/ und hier zu seinem Blog http://hermannborgerding.blogspot.de/



Leave a reply