Hannah Steenbock, Sabrina Hubmann & Martin Skerhut (Hrsg.)

WINDJÄGER
und andere fantastische Pferdegeschichten
Fantasy 17
p.machinery, Murnau, Juni 2015, 192 Seiten, Paperback
ISBN 978 3 95765 033 7 – EUR 8,90 (DE)

Mit dem Pferd kam die Möglichkeit lange Strecken relativ schnell zurückzulegen. Es ermöglichte neue Kampftechniken und auch im Ackerbau sorgte es für Veränderung. Heute werde Pferde eher für sportliche Zwecke eingesetzt und als Prestigeobjekt gehalten, aber es hat seinen Zauber nicht verloren und immer noch beflügelt es unsere Fantasie. Nicht zuletzt ist Pegasus, das geflügelte Pferd aus der griechischen Mythologie, das Wesen das sich von Dichtern und Poeten reiten läßt.

In dieser Anthologie, deren Geschichten durch einen lockeren Rahmen verbunden sind, begegnen wir Pferden in allen möglichen Situationen und lassen uns durch Zeit und Raum tragen. Die Geschichte sind vielfältig und es ist eine Freude den AutorInnen auf ihren Pegasusritten zu folgen.



Leave a reply